ALXN1210

Die Studie ALXN1210-PNH-301 ist eine Phase III-Studie und soll die Wirksamkeit des „herkömmlichen“ Eculizumabs (Soliris®) mit einem neuen verbesserten Komplementinhibitor vergleichen. Sie beginnt in verschiedenen Zentren in Deutschland im Jahr 2017.

 

An der Studie können erwachsene PNH-Patienten teilnehmen, die bisher noch nicht mit Eculizumab behandelt wurden (naive Patienten)

 

ALXN1210 ist als eine Art verbessertes Eculizumab, dass länger wirkt. Patienten, die an der Studie teilnehmen möchten, werden per Zufall einer Behandlung mit Eculizumab (Soliris®) oder einer Behandlung mit ALXN1210 zugeführt.

 

Die Patienten, die in die erste Gruppe gelost werden, bekommen Soliris® in den ersten 4 Wochen wöchentlich (Tag 1, 8, 15, 22) und dann alle zwei Wochen.

 

Die Patienten der Gruppe 2 bekommen ALXN1210 in den ersten 4 Wochen 2 Mal (Tag 1, 15) und dann alle 8 Wochen.

 

Nach einem halben Jahr können dann auch Patienten, die zunächst Soliris® erhalten haben, den neuen Komplementinhibitor bekommen, sodass sie das Medikament dann nur noch alle 8 Wochen benötigen.

 

 

Die offizielle Studienbeschreibung finden Sie hier:

https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT02946463?term=alexion&rank=4

 

 

Bisher teilnehmende Zentren:

 

Uniklinik der RWTH Aachen

Klinik für Onkologie, Hämatologie und Stammzellentransplantation

Medizinische Klinik IV

Pauwelsstraße 30

52074 Aachen

Tel: 0241 / 80 89 06 2

Kontakt: jpanse@ukaachen.de

  

Charité Berlin

Campus Benjamin Franklin

Charité Centrum Tumormedizin CC14

Hindenburgdamm 30

12200 Berlin

Tel: 030 / 8445 2388

Kontakt: Prof. Claudia D. Baldus

 

Universitätsklinikum Essen

Klinik für Hämatologie

Hufelandstraße 55

45122 Essen

Tel: 0201 / 72 35 13 6

Kontakt: alexander.roeth@uni-due.de

 

Klinikum der Universität München

Abteilung Hämatologie und Onkologie

Marchioninistr. 15

81377 München

Tel: 089 / 4400-52330

Kontakt: Fuat.Oduncu@med.uni-muenchen.de

 

Universitätsklinikum Ulm

Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Immungenetik Ulm gGmbH

Helmholtzstraße 10

89081 Ulm

Tel: 0731 / 15 05 50

Kontakt: s.koerper@blutspende.de

 

 

 

Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an und wir informieren Sie über Neuigkeiten der Stiftung lichterzellen.